Immer auf dem Laufenden

Reuter Garten- und

Landschaftsbau

 

Ihr Partner aus der Region

 

  • Betriebsgründung: 2008
  • Anzahl der Mitarbeiter: 50 Mitarbeiter inkl. 5 Auszubildende
  • Geschäftsleitung: Tim Reuter
  • Unternehmenssitz: 35428 Langgöns
  • Kundensegment: Privatkunden, gewerbliche und öffentliche Auftraggeber
  • Aktionsradius: Mittelhessen, Rhein-Main-Gebiet, Taunus, Wetterau, Marburg. Lahn-Dill-Kreis

 

Kontakt:


Auhof 3
D - 35428 Langgöns (Hessen)

Telefon:   06447 / 885 731 1
Fax:   06447 / 885 731 2
     
E-Mail:   kontakt@reuter-garten-landschaft.de

Reuter GaLaBau spendet 2.000 Euro für Schwalbe, Fledermaus, Streuobst und Co.


Firmenlauf 2019Niederkleen, den 21.11.2020: Auf der Suche nach einem nachhaltigen regionalen Projekt im Bereich Erhalt von Artenvielfalt und Naturschutz ist die Reuter GaLaBau GmbH auf den Verein Landschaftsfreunde Vollnkirchen „Struktur schafft Natur“ e.V. gestoßen, der seine Gründung im August 2020 vollzogen hat.

 

Firmenlauf 2019

Tim Reuter(Geschäftsführer Reuter GaLaBau GmbH)  und die Vereinsvorsitzenden Sebastian Weller und Steffen Wilhelmi  (v. l. n. r.) bei einem Treffen zur Vorstellung der Projekte des Vereins.

 

Pressemitteilung

Reuter GaLaBau spendet 2.000 Euro für Schwalbe, Fledermaus, Streuobst und Co.

Niederkleen, den 21.11.2020: Auf der Suche nach einem nachhaltigen regionalen Projekt im Bereich Erhalt von Artenvielfalt und Naturschutz ist die Reuter GaLaBau GmbH auf den Verein Landschaftsfreunde Vollnkirchen „Struktur schafft Natur“ e.V. gestoßen, der seine Gründung im August 2020 vollzogen hat.

Nach umfangreicher Information durch die Vereinsvorsitzenden (Sebastian Weller und Steffen Wilhelmi) und dem zuständigen Förster, Lutz Herbel, entschied Geschäftsführer Tim Reuter, diesen Verein zu unterstützen. Die Spende anlässlich der bevorstehenden Weihnachtszeit in Höhe von 2.000 Euro kommt daher den verschiedenen Projekten des Vereins zugute. „Die Gründungsmitglieder arbeiten strukturiert und haben ein nachhaltiges Konzept erarbeitet, wie die umgesetzten Maßnahmen später gepflegt und erhalten bleiben. Der Aspekt war für uns sehr wichtig“, so Vera Reuter.

Rund um Vollnkirchen (etwa 10 Km von Niederkleen, dem Sitz von Reuter entfernt) sollen strukturreiche und naturnahe Lebensräume geschaffen und erhalten werden. Konkret werden Hecken und Säume für Vögel, Insekten etc. geschaffen, Amphibiengewässer werden angelegt bzw. wieder zum Leben erweckt. Hier sollen nicht nur Amphibien ihren Platz finden, auch Schwalbe und Co. kann der feuchte und lehmige Boden in der Nähe beim Nestbau unterstützen. Zudem sollen auf einer aktuellen Freifläche im Wald neue Lebensräume entstehen, indem ein Waldinnenrand und Streuobstbäume gepflanzt werden, Amphibiengewässer und eine kleine Waldwiese angelegt werden. Mit der Schaffung dieser Biotope sollen Arten, wie Fledermäuse, Spechte und die wieder in unsere Wälder zurückgekehrte Wildkatze gefördert werden.

„Eine tolle Sache“, findet Tim Reuter, „durch die Informationen der Vereinsmitglieder waren wir schnell überzeugt. Die Projekte sind durchdacht und wir freuen uns dem jungen Verein mit unserer diesjährigen Weihnachtsspende unterstützen zu können“.

Reuter GaLaBau GmbH wünscht allen Freunden und Geschäftspartnern eine schöne Vorweihnachts- und Weihnachtszeit und ein gesundes, glückliches neues Jahr. 


 
 

 

Datenschutz Hinweis:

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung von Inhalten. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.
Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.