Startseite/Schlagwort:In Aktion

Startschuss für zwei neue Auszubildende bei Reuter Garten- und Landschaftsbau

Startschuss für zwei neue Auszubildende bei Reuter Garten- und Landschaftsbau

Niederkleen, den 08. August 2022: Reuter Garten- und Landschaftsbau heißt zwei neue Auszubildende im Team willkommen.
Am 1. August 2022 hat für Lukas Luh und Robin Dürl das erste von insgesamt drei Lehrjahren im Unternehmen begonnen.

Derzeit bildet Reuter Garten- und Landschaftsbau vier Nachwuchskräfte aus. Die beiden Neuzugänge hatten im Vorfeld während eines Praktikums und einem Azubi-Kennenlernen Gelegenheit sich einen ersten Eindruck vom Unternehmen und dem Berufsbild zu machen und ihren ‚grünen Daumen‘ unter Beweis zu stellen.

„Wir freuen uns, dass wir zwei weitere engagierte Auszubildende für unser Unternehmen gewinnen konnten,“ betont Thorsten Schmitt, Ausbilder der Firma Reuter.

Robin Dürl (l.) und Lukas Luh haben am 1. August 2022 ihre Ausbildung zum Gärtner im Bereich Garten- und Landschaftsbau bei der Fa. Reuter begonnen.
2022-08-11T14:28:40+00:0001.08.2022|

Firmenlauf

Die Firma Reuter war beim 9. Stanley Tucker Firmenlauf dabei.

15 Mitarbeiter haben bei 28 Grad und Sonnenschein am diesjährigen Stanley Tucker Firmenlauf teilgenommen. Start und Ziel der rund 5 Kilometer langen Strecke war der Messeplatz in Gießen. Mit neuen schicken Laufshirts startete das Team der Firma Reuter und absolvierte nach 2-jähriger Laufpause die Strecke hochmotiviert.  Auch wenn es fürs Siegertreppchen nicht gereicht hat, haben doch alle gewonnen: die Erlöse des Laufs gehen an verschiedene Projekte der Jugendarbeit im Landkreis Gießen.
Für ausreichend Verpflegung im Anschluss war gesorgt, sodass einem netten Beisammensein nichts im Wege stand. Das Team verabschiedete sich mit den Worten „Es war ein schöner Nachmittag und hat mal wieder richtig Spaß gemacht mit allen zusammen zu sitzen.“

2022-05-25T06:34:13+00:0011.05.2022|

12 Monate. 12 Bäume.

Reuter Garten- und Landschaftsbau pflanzt im Rahmen ihrer Aktion 12 Monate 12 Bäume einen Spitzahorn in der Erich Kästner Schule Ortenberg

Niederkleen, den 01. April 2022: Die Firma Reuter GaLaBau GmbH hat sich einen ganz besonderen Beitrag zum Thema Klimaschutz überlegt. Mit dem Motto 12 Monate 12 Bäume möchte sie unterschiedlichste Einrichtungen unterstützen, indem sie an Schulen, Kindergärten, Seniorenzenten Bäume spendet und dort verpflanzt.

Im Rahmen dieser Aktion wurde auch die Erich Kästner Schule in Ortenberg im Wetteraukreis ausgewählt, deren SchülerInnen die Idee hatten einen Baum zu pflanzen, um etwas gegen den Klimawandel zu tun. Klassenlehrerin Anna Oeding, freut sich über die Initiative der SchülerInnen und der Firma Reuter: „ Es ist schön, dass unsere Kids das Bewusstsein haben, welche Bedeutung Bäume für das Leben haben. Wir freuen uns, dass wir bei der Firma Reuter auf ein offenes Ohr gestoßen sind und wir hier im Rahmen des Projekts 12 Monate 12 Bäume die Pflanzung und den Spitzahorn gesponsort bekommen.“

Anna Oeding hat die Pflanzung als Überraschung für ihre Schüler im Alter von 6-11 Jahren geplant. Die Schüler staunten nicht schlecht als Josef Hejduk und Viktor Schaaf, Mitarbeiter der Firma Reuter, am Freitagmorgen die Kinder auf dem Schulgelände in Empfang nahmen um den Spitzahorn zu verpflanzen und ihnen etwas über die Bedeutung von Pflanzen für das Leben zu erklären. Ein paar kleine Geschenke gabs auch noch für die Kids.
Mit Gießkannen unterm Arm sorgten die Schüler im Anschluss für das nötige Anwässern des Baums. Thematisch wird an die Pflanzaktion im Unterricht ebenfalls noch angeknüpft.

Reuter Garten- und Landschaftsbau ist ein in Langgöns ansässiges Unternehmen. Der Meisterbetrieb wurde im Jahr 2008 gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. Mit rund 50 Mitarbeitern sind die Haupttätigkeitsfelder des Unternehmens Neuanlagen und Umgestaltungen von Außenanlagen sowie Pflegemaßnahmen und Pflasterarbeiten im privaten, öffentlichen und gewerblichen Bereich.

2022-04-01T13:23:06+00:0004.04.2022|

Bestandene Gesellenprüfung und bestandener Hängerführerschein

Reuter Garten- und Landschaftsbau gratuliert Christoph Lotz zur bestandenen Gesellenprüfung und Philipp Brandenburger zum bestandene Hängerführerschein

Niederkleen, den 02.03.2022: gleich zweifach gratulieren kann die Firma Reuter ihren beiden Mitarbeitern. 

Christoph Lotz hat Ende Februar seine Abschlussprüfung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau erfolgreich abgeschlossen und arbeitet seitdem als Geselle bei der Firma Reuter. Er hat sich dabei auf die gärtnerischen Tätigkeiten spezialisiert. „Wir gratulieren Chris ganz herzlich und freuen uns, in ihm einen motivierten, engagierten und zuverlässigen Mitarbeiter gewonnen zu haben,“  so Christin Reuter-Jurowski, Personalleitung der Fa. Reuter. 

Zudem hat der Kollege Philipp Brandenburger  Ende Februar erfolgreich die Prüfung für den Anhängerführerschein absolviert, den die Firma Reuter ihm ermöglicht hat. „Es ist immer schön, wenn sich Mitarbeiter weiterentwickeln möchten, zur bestandene Führerscheinprüfung möchten wir Philipp ganz herzlich gratulieren und ihm allseits gute Fahrt wünschen,“ freut sich die Personalleitung. 

Philipp Brandenburger

Christoph Lotz

2022-04-01T13:23:29+00:0029.03.2022|
Nach oben